Zebra-Torte

29694_1126272454902_1121369_n

eine cremige Torte im Zebra-Look.

Zutaten:
Teig:
– 3 Eier
– 75 g Zucker
– 1 P Vanillezucker
– 1 P Schokopudding-Pulver
– 1 TL Backpulver
– 90 g Mehl

Creme:
– 10 Bl. Gelatine
– 4 Eigelb
– 200 g Zucker
– 1/4 L Milch
– 750 g Topfen
– 500 ml Schlagobers
– 2 EL Kakao
– Saft einer Zitrone

Zubereitung:

Teig:
Eier trennen, Eiweiß steif schlagen, Eigelb mit 3 EL Wasser schaumig rühren. Zucker u. Vanillezucker dabei einrieseln lassen.
Mehl, Pudding- und Backpulver vermischen, über die Eigelb-Masse sieben und verrühren (keine Angst wenns ziehmlich fest wird, mit dem Eischnee gehts dann wieder).
Denn Eischnee unterheben und die Masse in einer Springform bei 170 Grad ca. 25 Min. backen

Creme:
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Eigelb, Zucker und Milch in einem Topf aufkochen (dauern rühren sonst gerinnt das Eigelb) und etwas abkühlen lassen.
Topfen, Zitronensaft und Schlagobers (aufgeschlagen) verrühren.
Die Gelatine ausdrücken und in der noch warmen Eigelb-Masse auflösen. Die Eigelbmasse zum Topfen geben und gut verrühren. Die Masse halbieren und in eine Hälfte den Kakao geben. Jetzt abwechselnd (mit 2 Schöpflöffeln) einmal die helle und einmal die dunkle Masse in die Mitte vom Teig geben. Dadurch verläuft das ganze bis zum Rand und ergibt das Zebra-Muster.

Am besten 1 Nacht im Kühlschrank fest werden lassen.

Hier noch ein paar Bilder und Abwandlungen:

29694_1126492340399_6587238_nFoto 31.10.10 12 56 19 (1)

76455_1216945241665_5618466_n 148704_1216945721677_37421_n

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

css.php